Neuer Kursstart ab dem 26.07.2021. Jetzt hier Informieren oder anrufen!
15. September 2021

Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß und Außenhandel (IHK)

Datum/Zeit
Datum - 15.09.2021 - 30.07.2023
Uhrzeit - Ganztägig


Kaufmann/-frau – Groß- und Außenhandel (IHK)

Fachrichtungen Großhandel oder Fachrichtung Außenhandel
Betriebsnahe Umschulung mit Kammerabschluss IHK
in 23 Monaten

Ihr Bildungsziel

Mit einer kaufmännischen Berufsausbildung sind Sie solide für den Arbeitsmarkt qualifiziert. Sie lernen einen anspruchsvollsten Beruf. „Groß handeln und Großes bewegen“ Der Beruf des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel hat beste Chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Der Warenhandel erlebt im Augenblick einen regelrechten Boom. Immer mehr Artikel werden über den Online-Handel verschickt. Hier sind Experten gesucht, die die Warenflüsse professionell steuern. Deutschland gehört im Bereich Im- und Export zur Weltspitze. Dementsprechend gibt es zahlreiche Unternehmen, die auf das kaufmännische Geschick von Groß- und Außenhandelskaufleuten angewiesen sind.
Praktikum
Bestandteil Ihrer Umschulung ist ein betriebliches Praktikum von 23 Monaten. Das Praktikum findet an drei Tagen pro Woche statt.

Voraussetzungen

Mindestens Hauptschulabschluss, besser FOR, Beratungsgespräch ist erforderlich. Optional wäre der Vorbereitungslehrgang möglich und sinnvoll.
Zielgruppe und Kostenübernahme
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die einen kaufmännischem Berufsabschluss erwerben möchten. Die Kosten für den Lehrgang können durch Bildungsgutscheine verschiedener Kostenträger übernommen werden.
Konzept
Ähnlich wie beim dualen Ausbildungssystem verbringen Sie viel Zeit in einem geeigneten Unternehmen. Nach einer Vorbereitungsphase in der Akademie sind Sie an drei Tagen in der Woche in der beruflichen Praxis tätig und an zwei Tagen schulen wir Sie im Theorieunterricht.

Schulungsinhalte

Fächer: wie BWL, VWL, Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung Personalwirtschaft, Informationstechnologie, Deutsch / Kommunikation und auch bürospezifische Fächer wie Geschäftsprozesse im Groß- und Außenhandel, Wareneingang, Lagerung, Beschaffung, Logistik und Vertrieb, Warenwirtschaftssysteme

Als Schnittstelle und Ansprechpartner zwischen Ihrem Umschulungsbetrieb, der zuständigen Kammer, Ihrem Berater vom Kostenträger und allen Organisationen, die an Ihrer Umschulung beteiligt sind und auch bei dem Übergang in ein Arbeitsverhältnis bei Beendigung Ihrer Umschulung

Unterricht

Ihre in der Theorie erworbenen Kenntnisse können Sie direkt in der Praxis anwenden und vertiefen. Theoretisch Erlerntes erschließt sich in der konkreten Anwendung viel deutlicher und festigt sich so nachhaltig.

Zusätzlich erteilen wir Blockunterricht zur Vorbereitung auf eine interne Zwischenprüfung und auf die Abschlussprüfung bei der IHK.

Qualifizierte Fachdozenten unterrichten Sie in modern ausgestatteten Schulungsräumen.

Der Erfolg unserer Teilnehmer sowohl bei den Abschlussprüfungen vor der Kammer als auch bei der Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach der Umschulung bestätigt unser Konzept.


BBA Berufsbildungs-Akademie Köln Gesellschaft für Fort- und Weiterbildung mbH 
Widdersdorfer Str. 250
50933 Köln

Wir beraten Sie gerne telefonisch:
0221 /475 932 73
oder per E-Mail:
info@bba-koeln.de
https://bba-koeln.de


bba-Anfahrt