Was ist der Bildungsscheck (NRW)?

Mit dem Bildungsscheck (NRW) beteiligt sich das Land NRW zu 50 % und mit maximal 500 € an Ihren Weiterbildungskosten.

Um einen Bildungsscheck zu erhalten, wird eine persönliche Beratung vor Weiterbildungsbeginn bei einer Beratungsstelle vorausgesetzt.

Bei diesem Beratungstermin werden dann Ihre individuellen Voraussetzungen für den Erhalt des Bildungsscheck (NRW) geprüft.

Dabei spielt das Einkommen in Bezug auf den Familienstand eine maßgebliche Rolle. Ein Bildungsscheck kann nach Erhalt für die Finanzierung einer Weiterbildung bei einem Bildungsträger eingereicht werden.
Voraussetzung ist, dass der Bildungsträger sich bereit erklärt dieses Fördermittel zu akzeptieren. Dabei wird der Bildungsscheck mit der Bezahlung des eigenen Anteils der Lehrgangsgebühren eingereicht.
Bildungsträger sind im Grundsatz nicht verpflichtet einen Bildungsscheck zu akzeptieren.
Die bba-Köln akzeptiert Ihren Bildungsscheck. Den Bildungsscheck lösen Sie bei uns ein und erhalten daraufhin eine um die Förderhöhe reduzierte Rechnung.

Scroll to Top