AEVO-Ausbildereignungsverordnung | Vorbereitungslehrgang

Ergreifen Sie die Initiative – Werden Sie ein anerkannter Ausbilder mit unserer AEVO-Weiterbildung

Sind Sie bereit für den nächsten Karriereschritt und wollen sich als kompetente Führungskraft in der Ausbildung etablieren? Unsere Fortbildung zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsverordnung (AEVO) der IHK bietet Ihnen die einmalige Chance, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern, um in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche als anerkannter Ausbilder tätig zu werden.

Zielgruppe: Eine Weiterbildung, die verbindet

Diese maßgeschneiderte Weiterbildung richtet sich an ambitionierte Arbeitgeber, engagierte Arbeitnehmer, zielstrebige Studierende und qualifizierte Fachkräfte, die in ihrem Unternehmen als anerkannte Ausbilder tätig sein und junge Talente fördern möchten. Ob Sie Ihr eigenes Know-how weitergeben, Ihr Unternehmen stärken oder einfach Ihre beruflichen Perspektiven erweitern wollen – diese Ausbildung ist Ihr Sprungbrett zum Erfolg.

Prüfungszulassung durch die IHK: Ihr Weg zur Anerkennung

Die Zulassung zur AEVO-Prüfung, ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum zertifizierten Ausbilder, erfolgt durch die zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK). Unser Lehrgang bereitet Sie gezielt und umfassend auf diese Prüfung vor, so dass Sie mit Sicherheit und fundiertem Wissen in die Prüfung gehen können.

Lehrgangsdetails: Präsenzunterricht mit Fokus auf Erfolg

Unser Lehrgang wird als Präsenzunterricht durchgeführt und zeichnet sich durch eine Mischung aus theoretischem Input und praktischen Übungen aus, die speziell darauf ausgerichtet sind, Sie optimal auf die Prüfung vorzubereiten. Zusätzlich zu den Unterrichtstagen ist eine intensive Selbstlernphase von ca. 30 Stunden zwischen den Unterrichtsblöcken vorgesehen. Diese strukturierte Vorbereitung ermöglicht es Ihnen, das Gelernte zu vertiefen, eventuelle Unsicherheiten auszuräumen und sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich als Ausbilder zu qualifizieren und zu zertifizieren.

Ihre Investition in diese Weiterbildung ist nicht nur eine Investition in Ihre eigene Zukunft, sondern auch in die Zukunft Ihres Unternehmens und der nächsten Generation von Fachkräften.

Melden Sie sich noch heute an und nehmen Sie Ihre Zukunft als anerkannter Ausbilder in die Hand!

Nutzen Sie die Chance, sich als Ausbilder zu qualifizieren und zertifizieren zu lassen. Ihre Investition in diese Weiterbildung ist nicht nur eine Investition in Ihre eigene Zukunft, sondern auch in die Zukunft Ihres Unternehmens und der nächsten Generation von Fachkräften.

Melden Sie sich noch heute an und nehmen Sie Ihre Zukunft als anerkannter Ausbilder in die Hand

Bitte beachten:
Die IHK-Prüfungsgebühr ist nicht Bestandteil der Seminargebühren. Die IHK stellt dazu eine gesonderte Rechnung.

Termine: 

Fünf Seminartage a 9 UE (45 Min): 

  • Samstag, 28.09.2024       08:45 bis 16:30 Uhr Präsenz
  • Freitag, 04.10.2024       08:45 bis 16:30 Uhr 
  • Samstag, 12.10.2024       08:45 bis 16:30 Uhr
  • Freitag, 18.10.2024       08:45 bis 16:30 Uhr
  • Samstag, 26.10.2024       08:45 bis 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Teilnahmebedingungen:
Die Seminargebühr beträgt EUR 686,00, zahlbar nach Rechnungstellung, 7 Tage vor Seminarbeginn.
Nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG ist die Leistung umsatzsteuerfrei.
Änderungen vorbehalten.

Wenn Sie Fragen haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Gerne vereinbaren wir auch einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen.

Förderung durch das KOMPASS-Förderprogramm des BMAS & ESF für Solo-Selbständige ggf. möglich!


Die nächsten Termine:
28 Sep
AEVO-Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
28. September 2024 - 26. Oktober 2024 
>
Nach oben scrollen